Vokal Total - Begeisternde Jubiläumskonzerte
Breisgauer Sängerbund beendet seine Feierlichkeiten


rpa. Ein erfolgreiches Jahr für die Breisgauer Chöre ging zu ende. Drei Konzerte bildeten den Abschluss der Feierlichkeiten zum Jubiläumsjahr "150 Jahre Breisgauer Sängerbund". Der speziell für diese Veranstaltungen ins Leben gerufene Projektchor begeisterte mit seinen Auftritten das Publikum in Köndringen/Kreis Emmendingen, in Hartheim-Feldkirch/Kreis Freiburg Süd und in Titisee/Kreis Hochschwarzwald. Das Motto "Zeitreise" umfasste Musikkultur aus 200 Jahren. Die Sängerinnen und Sänger studierten berühmte Chorsätze ein von F. Smetana, C-M. Weber. A. Mozart, J. Offenbach, G. Verdi, Joh. Strauss sowie von L. Bernstein und A. Lloyd Webber - hierbei begleitet von einer Combo - und brachten sie dem interessierten Publikum dar. Die Begeisterung war groß und der Applaus entsprechend anhaltend. Es waren gelungene Konzertveranstaltungen. Chordirektor Bernhard Moncado vom Freiburger Stadttheater übernahm die musikalische Leitung des Chores. Wolfgang Albrecht als Vorsitzender vom Musikausschuss im Breisgauer Sängerbund war verantwortlich für die gesamte Organisation. Sängerbundpräsident Hans-Peter Hartung würdigte in seiner Begrüßung und in seinem Schlusswort den Einsatz und die Leistung aller Beteiligten. Landrätin Störr-Ritter (Kreis Hochschwarzwald) betonte die Ausdauer und dankte für die Leistung der Chöre und die unbezahlbare ehrenamtliche Tätigkeit über Generationen hinweg. Sie wünscht sich dies weiterhin auch in der Zukunft.

Als "spezial guest" trat der 11-jährige Violinist Elias Davon Moncado auf, der in seinen jungen Jahren bereits diverse Preise erhielt: mit 5 Jahren war er Stipendiat der Pflüger Stiftung in Freiburg. Er ist Jungstudent an der Universität der Künste in Berlin. In der Berliner Philharmonie konzertierte er, kann bereits Auftritte im europäischen Ausland sowie in Oman und Südostasien verzeichnen. Mit 10 Jahren bekam er den "Europäischer Hoffnungspreis" der Kulturstiftung "Pro Europa" - als jüngster Teilnehmer. Für seinen Auftritt bei den Jubiläumskonzerten erntete er grenzenlose Bewunderung.

"Schade, dass es nicht noch mehr Auftritte geben kann", war die einhellige Meinung der beteiligten Choristen. Durch den positiven Zuspruch des Publikums im Laufe des Jubiläumsjahres motiviert, werden die Verantwortlichen des Sängerbundes in Zukunft weitere Projekte ins Leben rufen. Neue Sängerinnen und Sänger werden immer gesucht. Informationen, Ausschreibungen und Aufrufe zu Projekten finden Interessierte hier auf der Website des Breisgauer Sängerbunds.

 

Weitere Beiträge zum Jubiläum:

Galaabend

Chorfestival

Verantwortlich für das Jubliäumsjahr waren...